Pasta aus dem Ofen mit grünem Spargel und Feta

Direkt zum Rezept

Der Ursprung der Pasta aus dem Ofen mit grünem Spargel und Feta

Wir alle kennen wahrscheinlich die berühmten Baked Feta Pasta von Tik Tok. Wir alle haben sie wahrscheinlich schon ausprobiert, ich habe sie bereits zweimal gekocht. Das Gericht, das alle Zutaten im Backofen gart, hat mich zu einer Abwandlung inspiriert: Die Pasta aus dem Ofen mit grünem Spargel und Feta.

Warum du das Rezept unbedingt probieren solltest:

  • Alle Zutaten kommen in einer Auflaufform für 30 Minuten in den Ofen – Zeit für dich zum entspannen
  • Auch die Spaghetti werden in der Form mit gegart, sodass du nur minimalen Spülaufwand hast
  • Aus nur 6 Zutaten zauberst du ein sehr leckeres Gericht
pasta aus dem ofen mit feta und grünem spargel

Der Spargel wird im Ofen goldbraun geröstet, die Spaghetti garen und der Feta schmilzt zu einer cremigen Sauce.

spaghetti im ofen garen mit feta und grünem spargel

Nach der Garzeit einfach alles miteinander direkt in der Auflaufform vermischen und genießen! [Und anschließend darüber freuen, dass man nur zwei Teller und eine Auflaufform spülen muss…]

Rohe Spaghetti im Ofen garen, funktioniert das wirklich?

Yes! Ich gebe zu, wenn du Pastakritiker:in bist, der/die seine Pasta auf die Sekunde genau kocht, wirst du mit der Zubereitung nicht glücklich. Wenn du aber irgendetwas zwischen al dente und komplett durch magst, kannst du Spaghetti ganz easy im Ofen garen. Natürlich wird es wie bei allen Backrezepten etwas auf deinen Ofen ankommen. 500ml Flüssigkeit auf 200 g Spaghetti wirst du aber bei 220°C Ober-/Unterhitze in ungefähr 30 Minuten zu leckerer Pasta kommen.

Bitte beachte, dass die angegebene Menge an Flüssigkeit nur auf dieses spezifisches Rezept mit Spargel abgestimmt ist. Sobald du Gemüse mit einem höheren Wasseranteil verwendest, ändert sich die passende Flüssigkeitsmenge. Das gleiche gilt auch, wenn du andere Pasta verwenden willst.

pasta aus dem ofen mit feta und spargel

Pasta aus dem Ofen mit grünem Spargel und Feta

Gericht Hauptgericht
Länder & Regionen Italienisch
Keyword Pasta, Vegetarisch
Vorbereitung? 5 minutes
Zubereitung? 30 minutes
Wer wird satt? 2 Personen
Kcal pro Portion? 732 kcal

WAS DU BENÖTIGST:

  • 200 g Spaghetti
  • 500 ml kochendes Wasser
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 200 g Feta
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Biozitrone (deren abgeriebene Schale)
  • Bärlauch oder Basilikum nach Gusto
  • Salz
  • Pfeffer

WAS DU TUST:

  1. Den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Die Spaghetti in einer großen Auflaufform verteilen und das kochende Wasser darüber gießen.

  3. Die holzigen Enden des grünen Spargels entfernen und ihn in ca. 3cm lange Stücke schneiden. Die Spargelstücke in einer Schüssel mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen.

  4. Den Feta als ganzes Stücke auf die Spaghetti setzen. Die Spargelstücke rundherum verteilen. Eventuelles Öl, dass sich noch in der Schüssel befindet, über den Feta gießen.

  5. Die Schale von der Zitrone fein abreiben und ebenfalls in die Auflaufform geben. Die Knoblauchzehe dazupressen.

  6. Die Auflaufform für ca. 30 Minuten in den Backofen geben. Das Gericht ist fertig, wenn die Nudeln durchgegart sind. Keine Sorge, es ist normal, wenn noch etwas Flüssigkeit in der Form ist.

  7. Vermische alle Zutaten in der Auflaufform miteinander und schmecke die so entstandene Sauce mit Salz und Pfeffer ab. Verteile die Pasta auf zwei Teller und toppe sie mit Bärlauch oder Basilikum.

Du hast Lust auf mehr Spargel? Dann schau dir doch mal den Kartoffelsalat mit grünem Spargel an! Mehr Pasta gibt’s bei der Burrata Pasta Bowl mit Pesto.

Teile diese Seite!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Rezept Bewertung