Asiatischer Gurkensalat mit Chili und Erdnüssen

asiatischer gurkensalat mit chili und erdnüssen

Gurkensalat geht irgendwie immer finde ich. Die klassische Variante mit Schmand muss ich euch nicht zeigen – die kennt ihr garantiert alle. Mindestens genauso gerne mag ich aber den asiatischen Gurkensalat mit Chili und Erdnüssen. Neben dem Spice-Up durch die Chili, bringt auch die Sojasauce viel Würze. Ein paar Erdnüsse on Top sorgen für ordentlich Crunch. Nebenbei ist er übrigens auch noch vegan und ziemlich gesund. Ach… und die Zubereitung dauert auch nicht einmal fünf Minuten! Zu gut, um wahr zu sein? Vielleicht. Aber probier ihn aus und du wirst überzeugt sein 😉

Was passt zu asiatischem Gurkensalat?

Die angegebene Menge reicht als Beilage für zwei Personen. Du kannst den Salat aber auch als Hauptgericht essen. Dazu empfehle ich dir etwas Reis beizumischen und den Salat mit frisch angebratenen Garnelen in Knoblauchöl zu toppen. Gebratener Lachs oder Räuchertofu passen aber auch gut dazu.

Für einen Teller voller asiatischer Kleinigkeiten würde ich dir, neben einer Portion asiatischem Gurkensalat, Sommerrollen und Gyoza mit Erdnussdip als Ergänzung vorschlagen.

Tipps & Tricks für die Zubereitung des asiatischen Gurkensalats mit Chili und Erdnüssen

Wie immer bei Gurkensalat gilt auch hier: Esse ihn am besten direkt nach der Zubereitung, da die Gurke ansonsten anfängt Flüssigkeit zu verlieren. Das Ergebnis ist ein verwässertes Dressing und wenig intensiver Geschmack. Wenn du den Salat länger aufbewahren möchtest, solltest du am besten das Innere der Gurke entfernen, bevor du sie in Stücke schneidest. Dadurch vermeidest du, dass der Salat zu wässrig wird. Das Gurkeninnere kannst du dann zum Beispiel noch in einen Green Smoothie geben, um keine Lebensmittelreste zu verschwenden.

Asiatischer Gurkensalat mit Chili und Erdnüssen

Gericht Appetizer, Beilage, Salat
Länder & Regionen Asiatisch
Keyword Asiatisch, Fitness, Salat, Vegetarisch
Zubereitung? 4 Minuten
Wer wird satt? 2 Personen
Kcal pro Portion? 192 kcal

WAS DU BENÖTIGST:

  • 1 Gurke

Sauce

  • 1 EL Sojasauce
  • 1,5 EL Öl z. B. Erdnussöl oder Sesamöl
  • 1/2 Chili je nach Geschmack mehr oder weniger
  • 1/2 Limette, deren Saft
  • 1 gestrichener EL Zucker
  • 1 kleine Knoblauchzehe gepresst oder klein gehackt

Topping

  • 2 EL Erdnüsse
  • 1 kleine Frühlingszwiebel

WAS DU TUST:

  1. Die Gurke in 1 cm große Würfel schneiden.

  2. Alle Zutaten für die Sauce gut miteinander vermischen und zu den Gurkenwürfeln geben.

  3. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und die Erdnüsse grob hacken. Beides über die Gurkenwürfel streuen.

Notizen

Die Menge reicht für zwei Personen als Beilage oder für eine Person mit etwas Reis oder Baguette als Hauptgericht.

Share on facebook
Teilen
Share on twitter
Tweeten
Share on pinterest
Pinnen
Share on whatsapp
Senden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung