Kartoffelsalat mit Spargel und Radieschen

DIES & DAS ZU KARTOFFELSALAT MIT SPARGEL UND RADIESCHEN:Kartoffelsalat mit grünem Spargel, Radieschen, Erbsen und Rucola in Schüssel

Der Kartoffelsalat in der leichten Variante?

Jeder kennt es. Man möchte etwas leichtes essen, was aber dennoch satt macht. Besonders in der Mittagspause braucht man sättigende Mahlzeiten, nach denen man nicht träge im Bürostuhl hängt. Am besten sollte das Gericht also auch noch unkompliziert in die Lunchbox passen.

Voilà, hier ist die Lösung! Der lauwarme Kartoffelsalat mit Spargel und Radieschen ist genau so ein Fall. Er macht durch die Kartoffeln lange Zeit satt, aber liegt nicht schwer im Magen. Das perfekte Gericht sobald es wärmer wird.

Achja… und von Natur aus vegan ist er auch noch. Ich bin bekannt dafür alles mit extra Käse zu verfeinern, aber in dem Fall ist das wirklich nicht nötig. Ich würde sogar so weit gehen, dass Käse den Kartoffelsalat schlechter machen würde. Das heißt, der Salat kann bei einer Grillparty ohne Probleme lange Zeit am Buffet stehen ohne, dass du dir Sorgen um die Haltbarkeit machen musst.

Beim Rezept habe ich mich von dem Blog Liebesbotschaft inspirieren lassen. Statt Spinat nutze ich jedoch Rucola und statt Senfsamen körnigen Senf für das Dressing. Außerdem habe ich ein paar Anpassungen an der Zubereitung vorgenommen, damit diese gut in den Alltag passt. Warum den Spargel extra in der Pfanne braten, wenn man ihn auch im Ofen mit den Kartoffeln rösten kann? 😉 #wenigerspülen

Rohe Kartoffeln mit Spargel auf BlechWelches Dressing zu Kartoffelsalat?

Das Rezept für den Kartoffelsalat kommt ohne Mayo aus. Stattdessen wird eine leichte Senfvinaigrette dazu gereicht. Ich habe diese aus Olivenöl, Apfelessig und körnigen Senf zubereitet. Es bietet sich aber jedes andere Öl und verschiedenste Essigsorten an. Statt dem grobkörnigen Senf kannst du die gleiche Menge Senfkörner in den Salat geben. Am besten du röstest diese vorher kurz in der Pfanne an. Dann entfalten sie ihren Geschmack optimal.

Kartoffelsalat mit Spargel und Radieschen – was passt dazu?

Ich finde der Kartoffelsalat mit grünem Spargel kann ganz für sich stehen und braucht nicht zwingend Beiwerk. Er ist aber wie gemacht als Beilage für einen lauen Grillabend. Mal etwas anderes als der ewig gleiche Klassiker. Ansonsten würde ich ein Stück gegrillten, oder gebratenen, Lachs dazu servieren. Das harmoniert durch die Dillnote und den Senf vorzüglich.

 

Kartoffelsalat mit grünem Spargel, Radieschen, Erbsen und Rucola in Schüssel
5 von 1 Bewertung
Print it, baby!

Kartoffelsalat mit Spargel und Radieschen

Vorbereitung? 10 Minuten
Zubereitung? 30 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten
Wer wird satt? 2 Portionen
Kcal pro Portion? 430 kcal

WAS DU BENÖTIGST:

Für den Kartoffelsalat mit Spargel:

  • 400 g Kartoffeln gewaschen und geviertelt
  • 100 g Grünen Spargel
  • 125 g (TK-) Erbsen
  • 4-5 Radieschen in Scheiben geschnitten
  • 40 g Rucola oder frischen Spinat
  • 1 Stängel Frühlingszwiebel in Ringe geschnitten
  • 1 EL (TK-) Dill fein gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Dressing:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL (Apfel-) Essig
  • 1 gehäufter TL (grobkörniger) Senf
  • Salz
  • Pfeffer

WAS DU TUST:

  1. Die gewaschenen und geviertelten Kartoffeln auf ein Backbech legen. Spargel von den holzigen Enden befreien und ebenso auf das Backblech legen. Beides mit 1 EL Öl sowie Salz und Pfeffer vermischen.

  2. Kartoffeln und Spargel bei 200° für 30-40min in den Ofen.

  3. Währendessen die TK-Erbsen dünsten oder blanchieren. Ich habe sie kurz (2-3min) in der Mikrowelle aufgetaut.

  4. Frühlingszwiebeln in Ringe und Radieschen in Scheiben schneiden. Dill fein hacken.

  5. Die gedünsteten Erbsen, die Frühlingszwiebeln, den Dill und die Radieschen in eine große Schüssel geben. Alle Zutaten für das Dressing dazugeben.

  6. Kartoffeln und Spargel aus dem Ofen holen, sobald beides leicht gebräunt ist. Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Beides zu den restlichen Zutaten in die Schüssel geben und gut durchmischen.

Du hast noch Spargel übrig, oder bist auf den Genuss von Salat mit Spargel gekommen? Dann schau dir doch auch noch die Rezepte für grünen Spargelsalat mit Nudeln und Erbeeren oder Spargelfrittata an. Diese sind mindestens genauso lecker!

In der Pilaw mit Erbsen kannst du wunderbar den Rest der Packung Erbsen verarbeiten.

Mit diesem Rezept habe ich am #VeggieKochevent teilgenommen, das sich um leichte vegetarische Rezepte für den Frühling dreht. Schaut also dort gerne für weitere leckere Gerichte vorbei.

Du hast das Rezept nachgekocht? Dann teile das Bild gerne unter #lalisagna bei Instagram!

Teile diese Seite!


3 thoughts on “Kartoffelsalat mit Spargel und Radieschen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.