Go Back
Print it, baby!
kartoffelsalat mit spargel, radieschen, erbsen und rucola

Kartoffelsalat mit Spargel und Radieschen

Vorbereitung? 10 minutes
Zubereitung? 30 minutes
Insgesamt: 40 minutes
Wer wird satt? 2 Portionen
Kcal pro Portion? 430 kcal

WAS DU BENÖTIGST:

Für den Kartoffelsalat mit Spargel:

  • 400 g kleine Kartoffeln gewaschen und geviertelt
  • 200 g Grünen Spargel
  • 125 g (TK-) Erbsen
  • 4-5 Radieschen in Scheiben geschnitten
  • 40 g Rucola oder frischen Spinat
  • 1 Stängel Frühlingszwiebel in Ringe geschnitten
  • 1 EL (TK-) Dill fein gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Dressing:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL (Apfel-) Essig
  • 1 gehäufter TL (grobkörniger) Senf
  • Salz
  • Pfeffer

WAS DU TUST:

  1. Die gewaschenen und geviertelten Kartoffeln auf ein Backbech legen. Spargel von den holzigen Enden befreien und ebenso auf das Backblech legen. Beides mit 1 EL Öl sowie Salz und Pfeffer vermischen.

  2. Kartoffeln und Spargel bei 200° für 40-50 min in den Ofen. Schau am besten nach 30 Minuten mal in den Ofen. Sollte der Spargel schon gebräunt sein, kannst du ihn bereits aus dem Ofen nehmen. Die Kartoffeln brauchen meiner Erfahrung nach immer etwas länger. Beides ist fertig, wenn es goldbraun ist.

  3. Währenddessen die TK-Erbsen dünsten oder blanchieren. Ich habe sie kurz (2-3min) in der Mikrowelle aufgetaut.

  4. Frühlingszwiebeln in Ringe und Radieschen in Scheiben schneiden. Dill fein hacken. Den Rucola in grobe Stücke schneiden.

  5. Die gedünsteten Erbsen, die Frühlingszwiebeln, den Dill, den Rucola und die Radieschen in eine große Schüssel geben. Alle Zutaten für das Dressing dazugeben.

  6. Kartoffeln und Spargel aus dem Ofen holen, sobald beides leicht gebräunt ist. Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Beides zu den restlichen Zutaten in die Schüssel geben und gut durchmischen.