Go Back
Print it, baby!
apfelkuchen schnell und einfach

Apfelkuchen schnell und einfach

Gericht Dessert, Frühstück
Länder & Regionen Deutsch
Keyword Frühstück, Kuchen, Vegetarisch
Vorbereitung? 10 minutes
Zubereitung? 40 minutes
Wer wird satt? 10 Portionen
Kcal pro Portion? 244 kcal

WAS DU BENÖTIGST:

  • 120 g Butter weich
  • 80 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 200 g Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 3 mittelgroße Äpfel
  • 1 bis 2 TL Zimt
  • 4 EL Milch
  • Sahne, Vanilleeis optional

WAS DU TUST:

  1. Den Ofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier zusammen schaumig schlagen.

  3. Mehl und Backpulver dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren.

  4. Zwei Drittel des Teiges in einer runde Springform verteilen. 

  5. Äpfel entkernen, in ca. 0,5 cm dicke Halbmonde schneiden und rund auf dem Teig verteilen. Die Apfelscheiben sollten sich etwas überlappen. Mit Zimt bestreuen.

  6. Den restlichen Teig mit Milch verrühren und über die Äpfel geben.

  7. Den Apfelkuchen für 35-40 min in den Backofen geben. Er ist fertig, wenn er von außen eine goldbraune Farbe angenommen hat.

  8. Noch warm mit geschlagener Vanillesahne oder Vanilleeis servieren. Schmeckt aber auch kalt am nächsten Tag gut.