Go Back
Print it, baby!
kakao-haferriegel ohne zucker selbermachen

Kakao-Haferriegel selbstgemacht

Gericht Frühstück, Snack
Länder & Regionen Deutsch
Keyword Fitness, Frühstück, Vegetarisch
Zubereitung? 5 Minuten
Wer wird satt? 5 Personen
Kcal pro Portion? 154 kcal

WAS DU BENÖTIGST:

  • 100 g zarte Haferflocken
  • 45 g Ahornsirup alternativ: flüssiger Honig oder Agavendicksaft
  • 20 g Backkakao
  • 25 g Kokosöl oder Kakaobutter Wenn dich ein leichter Kokosgeschmack stört, solltest du beim Kokosöl darauf achten, dass es die Bezeichnung "neutral" trägt.
  • 3 EL Leitungswasser
  • 1 Prise Salz

WAS DU TUST:

  1. Wenn du Kakaobutter verwendest, diese in der Mikrowelle oder in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Das Kokosöl musst du nicht schmelzen.

  2. Alle Zutaten gut miteinander vermengen und mit den Händen zu einer dichten Masse drücken.

  3. Die Masse auf einer glatten Unterlage zu einem ca. 2 cm dicken Rechteck formen. Mit einem scharfen Messer in 5 Riegel schneiden.

  4. Sollte es wärmere Temperaturen haben, stelle die Riegel anschließend für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank, damit das Kokosöl wieder fest wird und sich alle Zutaten gut miteinander verbinden.

Video der Zubereitung:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.pinterest.de zu laden.

Inhalt laden