Go Back
Print it, baby!

Panierter Blumenkohl im Backofen (mit Orangensoße)

Gericht Appetizer, Main Course, Side Dish, Snack
Länder & Regionen Asian, Chinese
Keyword Vegetarisch
Wer wird satt? 2 Personen

WAS DU BENÖTIGST:

Für den panierten Blumenkohl

  • 1 frischer Blumenkohl oder die gleiche Menge als TK
  • 4 große Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Panko-Paniermehl alternativ: Semmelbrösel

Für die Orangensoße

  • 8 EL Wasser
  • 200 ml Orangensaft
  • 60 g Zucker
  • 4 EL Essig
  • 80 g Sojasoße
  • 2 Zehen Knoblauch fein gehackt
  • 1 TL Ingwer fein gehackt
  • 2 TL Sirachasoße (Wenn du gar keine Schärfe magst, kannst du die Siracha weglassen)
  • 2 TL Ketchup
  • 2 EL Speisestärke

Für die Deko

  • 1 Frühlingszwiebel in Ringe geschnitten

WAS DU TUST:

Für den panierten Blumenkohl aus dem Ofen

  1. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Den Blumenkohl gut mit warmem Wasser waschen und in grobe Röschen zerteilen.

  3. Die Eier auf einen tiefen Teller geben und mit Salz und Pfeffer verquirlen. Das Panko in einen Gefrierbeutel geben.

  4. Die Blumenkohl nacheinander vollständig im Ei wenden und danach in den Gefrierbeutel geben. Gut verschließen und solange schütteln, bis das Rösschen komplett mit Panko bedeckt ist. Auf ein Backblech mit Backpapier legen.

  5. Für alle Blumenkohlröschen wiederholen.

  6. Für ca. 20-30 Minuten in den Ofen geben, bis der Blumenkohl golden gebräunt ist.

Für die Orangensoße

  1. Alle Zutaten bis auf die Speisestärke in einen kleinen Topf geben. Auf geringer Hitze 5 Minuten köcheln lassen, bis die Soße andickt. Die Speisestärke gut unterrühren und noch einmal kurz aufkochen lassen.

  2. Die Soße über den panierten Blumenkohl geben und mit Frühlingszwiebelringen bestreuen.

Die Portion reicht für zwei Personen als Hauptgericht oder für 4 Personen als Beilage, z.B. zu Reis.