Go Back
Print it, baby!
Asiatischer Lachsburger wie bei Shiso Burger

Lachs Burger (asiatisch à la Shiso Burger)

Gericht Hauptgericht
Länder & Regionen Asiatisch
Keyword Asiatisch, Fisch
Vorbereitung? 10 Minuten
Zubereitung? 10 Minuten
Wer wird satt? 2 Personen
Kcal pro Portion? 490 kcal

WAS DU BENÖTIGST:

Für den Teriyaki-Lachs

  • 2 EL Öl
  • 250 g Lachsfilets TK oder frisch
  • 5 EL Sojasoße
  • 1 EL Ahornsirup Alternativ: Honig oder Zucker

Für die Misosoße

  • 2 TL Misopaste
  • 1 TL Wasser

Für den fertigen Burger

  • 2 Brioche-Burgerbuns
  • 1 Handvoll Feldsalat
  • 1/2 Tomate in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 rote Zwiebel in dünne Ringe geschnitten
  • 2 EL Frischkäse

WAS DU TUST:

  1. Die Burger Buns bei 200°C Ober-/Unterhitze im Ofen rösten.

  2. Währenddessen die Sojasoße und den Ahornsirup gut vermischen. In einer weiteren kleinen Schüssel die Misopaste mit dem Wasser verrühren.

  3. Tomaten, Zwiebeln und Feldsalat vorbereiten

  4. Das Öl in der Pfanne auf höchster Stufe erhitzen. Den Lachs darin von beiden Seiten knusprig braun anbraten (Am besten benutzt du einen Spritzschutz für die Pfanne). Die Hitze reduzieren und die Teriyaki-Marinade über den Lachs gießen. Für weitere 2 Minuten köcheln lassen, damit die Marinade leicht andickt. Die Pfanne sofort von der Hitze nehmen.

  5. Die Burger Buns aus dem Ofen nehmen. Die Unterseite mit Frischkäse, und die Oberseite mit der Misosoße bestreichen. Den Feldsalat und die Tomaten auf die Unterseite setzen. Lachs und Zwiebeln darauf geben. Beide Hälften zusammensetzen. Fertig!