Print it, baby!

REZEPT FÜR FIXE RICOTTA-GNOCCHI MIT OFENTOMATENSOßE:

Vorbereitung? 10 Minuten
Zubereitung? 1 Stunde
Insgesamt: 1 Stunde 10 Minuten
Wer wird satt? 2 Personen

WAS DU BENÖTIGST:

Für die Gnocchi:

  • 250 g Ricotta
  • 1 Eigelb
  • 30 g Parmesan
  • 50 g Mehl
  • 1 Prise Muskat
  • Mehl zum Bestäuben der Arbeitsfläche

Für die Ofentomatensoße:

  • 5 große Tomaten sehr reif
  • 1 Zucchini mittelgroß
  • 1 EL Zucker
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 EL frischen Thymian
  • 1,5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Hand voll Rucola gewaschen

WAS DU TUST:

Für die Ofentomatensoße:

  1. Tomaten halbieren und den Strunk entfernen. Die Zucchini in breite Streifen schneiden. Den Zucker gleichmäßig auf ein Backblech verteilen und die Tomatenhälften mit der Schnittfläche nach unten auf den Zucker setzen. Die Zucchini ebenfalls auf das Backblech legen (möglichst so, dass sie nicht überlappen). Das Gemüse mit dem Olivenöl einreiben, sodass alle Flächen von einem Ölfilm überzogen sind.

  2. Das Backblech mit dem Gemüse bei 150 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 60 Minuten im Ofen schmoren.

Für die Ricottagnocchi:

  1. Währenddessen alle Zutaten für die Gnocchi gut miteinander vermengen. Die Arbeitsfläche gut bemehlen und aus dem Teig längliche Würste rollen. Diese in gleich große Gnocchi schneiden. Der Teig ist relativ klebrig, weswegen es wichtig ist, sowohl Arbeitsfläche als auch Hände gut zu bemehlen.

  2. Kurz bevor die Ofentomaten fertig sind: Wasser in einem Topf aufkochen, sodass es siedet und ganz leicht köchelt. Gnocchi vorsichtig hineingeben und auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Gnocchi sind fertig, sobald sie an die Wasseroberfläche aufgestiegen sind. Eventuell kleben sie etwas am Topfboden fest, dann solltest du sie mit einem Löffel lösen.

Die letzten Schritte:

  1. Während die Gnocchi abtropfen, die Tomaten aus dem Ofen holen und mit Thymian, Salz und Pfeffer gut pürieren. Die entstandene Tomatensoße auf die Teller geben. Die Zucchinistreifen und die Gnocchi auf der Soße platzieren. Mit Rucola bestreuen.